News Details

Mitgliederreise nach Wien: Eine Reise mit «Hochs» und «Tiefs»

Mitgliederreise nach Wien: Eine Reise mit «Hochs» und «Tiefs»

DSC00501.JPG

Ende Juni 2018 reisten 26 Mitglieder in die Hauptstadt unseres östlichen Nachbarlandes, um dessen Flughafen und die Stadt selber kennenzulernen. Bei perfektem Flugwetter hob die A321 von SWISS frühmorgens Richtung Westen ab, um sich mit einer wunderbaren Linkskurve südlich an «unserem» Flughafen vorbei von diesem zu verabschieden.

 

Empfangen wurden wir von den Mitarbeitern der «Besucherwelt» direkt bei den Gepäckrollbändern. Das Gepäck wurde für uns aufgehoben, so konnten wir ohne weitere Umschweife direkt mit dem Besuch beginnen. Das intensive Besuchsprogramm führte uns zu Beginn zur Wiener Flughafenfeuerwehr, die uns stolz ihre Leistungsfähigkeit und ihren beeindruckenden Fahrzeugpark vorstellte. Anschliessend wurden wir in den Hangar geführt, wo eine A321 der Austrian Airlines gewartet wurde. Wir durften im Cockpit auf dem Stuhl des Captain Platz nehmen, während uns die Instrumente gezeigt und erklärt wurden. Nach der Stärkung im nahegelegenen Brauhaus Schwechat besuchten wir die Winterdiensthalle. Hier erfuhren wir, wie sich der Flughafen Wien gegen Schnee und Eis wappnet. Erfahrene Mitglieder der Gruppe zogen natürlich sofort Vergleiche zu Zürich. Das galt anschliessend auch für die Gepäcksortieranlage, wo die Gepäckstücke der Reisenden rasend schnell sortiert, sicherheitsgeprüft und zu den richtigen Flugzeugen geleitet werden.

Der (109 Meter hohe) «Höhepunkt» der Reise

Der buchstäbliche «Höhepunkt» am Flughafen Wien war der Besuch auf dem 109 Meter hohen Kontrollturm, dem vierthöchsten der Welt. Wir durften einen exklusiven Ausblick geniessen. Der Zutritt zum Kontrollturm und zur Terrasse auf 100 Metern Höhe wird selten gewährt. Der Besuch in einem gemütlichen Heurigen im Norden der Stadt bildete den perfekten Abschluss des ersten Tages.

 

Was wir am folgenden Tag erlebten, ist mit «Stadtrundfahrt» nur unzureichend beschrieben. Dabei besuchten wir das Schloss Belvedere, machten eine kleine Rundfahrt auf der Donau und erlebten die wahre Geschichte der Kaiserin Elisabeth («Sissi») in der Wiener Hofburg. Das alles geführt von einem erfahrenen, lokalen Tourguide, der uns mit seinem hinreissendem Wiener Charme noch eine ganze Woche lang sein profundes Wissen über Wien hätte weitergeben können; wir hätten ihm so lange zugehört. Ein Teil der Gruppe beschloss den Abend im Wiener Kursaal, wo ein gut gelauntes Orchester ein heiteres Konzert mit bekannten Stücken von Strauss und Mozart spielte.

Der grösste unterirdische See als «Tiefpunkt» der Reise

Mit demselben Tourguide wie gestern machten wir uns am dritten Tag voller Vorfreude durch den Wienerwald auf zum Jagschloss Mayerling des Erbprinzen Rudolf, des Sohnes der Kaiserin Elisabeth, wo die vermeintlich rührige Geschichte der «Sissi» endgültig einen tragischen und mysteriösen Dreh erhielt. Anschliessend erfuhren wir mehr über die Historie der Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz. Den Abschluss der Reise bildete der Besuch in der Seegrotte Hinterbrühl, einem stillgelegten Gipsbergwerk mit dem grössten unterirdischen See Europas.

 

Ein Teil der Gruppe flog anschliessend nach Zürich zurück, viele Teilnehmer verlängerten aber den Aufenthalt in Wien. Alle sind sich einig, dass Wien im wahrsten Sinn des Wortes eine Reise wert ist. Unserem Reiseleiter Erwin Gubler war es erneut gelungen, ein abwechslungsreiches Programm zusammenzustellen, das uns Aviatik-Fans nicht nur mit einem exklusiven Programm am Flughafen Wien zu begeistern wusste. Auch das Rahmenprogramm, die Unterkunft, die ausgesuchten Verpflegungsstätten und der lokale Tourguide machten diese Reise zu einem Erlebnis.

Eine detaillierte Reportage und Bilder folgen in Kürze.

news

Führung Gepäcksortieranlage und Rundfahrt 20. Oktober 2018

Führung / Rundfahrt

Führung Gepäcksortieranlage und Rundfahrt 20. Oktober 2018

SANY2679.JPG

Bei dieser Führung liegt das Hauptgewicht auf der Gepäcksortieranlage.
Ca. 1.5 km werden im Untergrund der Anlage durch die Transportgänge zurückgelegt. Eine Teilnahme ist nur möglich, wenn Sie gut zu Fuss sind.
Eine Teilnahme mit Herzschrittmacher ist nicht möglich.
Mindestalter 16 Jahre.

09.30 Uhr: Treffpunkt2  Ankunft 2
- Gepäcksortieranlage vom Check-in 2 bis zur Sortierung A4
- Kontrolle des Gepäcks
- A4 bis zum Dock E
- Langstreckenflugzeuge - A380 - Terrasse Dock E
- Rückkehr zum Dock B - Kurze Pause
13.30 Uhr - 14.45 Uhr Rundfahrt

führungen

Ikarus 81/2017

Ikarus 81/2017

ikarus-81.jpg

Ikarus 81/2018 (PDF, 2.5 MB)

news

Führung Fracht - Samstag, 20. Oktober 2018

Führung Fracht Cargologic

Führung Fracht Cargologic

Cargo_Frachthalle.jpg

Frachthalle

Wir bieten Ihnen eine Führung an durch die Frachthallen und bei der Firma Cargologic.
Mindestalter: 12 Jahre.

Beginn: 09.00  Arrival / Ankunft 2 Treffpunkt - gemeinsam gehen wir zur Fracht.
Die Führung beginnt um 09.30 bei Cargologic
Ende:   ca. 11.30

führungen

Betankung eines Langstreckenflugzeuges 9. Oktober 2018

Betankung

Betankung eines Langstreckenflugzeuges - 9. Oktober 2018

Apron_and_Mood_Daemmerung_2.jpg

Betankung eines Langstreckenflugzeuges am Dock E.

Wie wird ein Langstreckenflugzeug (A330/A340/B777) der Swiss betankt.
Informationen durch einen Mitarbeiter einer Betankungsgesellschaft.
Rundgang am Dock E
eventuell noch Besuch der Terrasse Dock E

Mindesalter 16 Jahre

Programm:
17.30 Treffpunkt 2 in der Ankunft Terminal 2
ca. 20.00 Ende der Führung

führungen

Ikarus 80/2017

Ikarus 80/2017

ikarus-80.jpg

Ikarus 80/2018 (PDF)

news

Flughafenführung und Rundfahrt - 13. Oktober 2018

Führung / Rundfahrt

Führung und Rundfahrt

Führung Jan2014 red.jpg

nahe dran

Auf einer Führung lernen Sie den Flughafen besser kennen. Sie erhalten Informationen über Partner und deren Operationen, zur Abfertigung eines Fluges vom Check-In bis zum Push-Back. Wir besuchen das Airside Center, die Skymetro und besuchen kurz die Gepäckabfertigung. Wir verfolgen Ankunft und Abfertigung eines Grossraumflugzeuges bis zum Push-Back.
Für eine Teilnahme müssen Sie gut zu Fuss sein.
Mindestalter 12 Jahre.
Pro Mitgliedschaftsnummer ist die Teilnahme eines Gastes möglich.

09.30Uhr: Treffpunkt Terminal  2, Ankunft 2
Besuch Check-In, Airside Center, Skymetro und Dock E Gepäcksortierung
Ankunft eines Langstreckenflugzeuges
Nach Möglichkeit Abfertigung eines A380 - Terrasse Dock E
Rückkehr zum Dock B - kurze Pause
13:30 Uhr - 14:45 Uhr Teilnahme an einer Rundfahrt

führungen

Führung SR Technics 15. September 2018

Führung SR Technics 15. September 2018

maxresdefault.jpg

Bei dieser Führung besuchen Sie die Flugzeugwartungsfirma
SR - TECHNICS,
ein weltweit führenden Anbieter von Wartung und Überholung.
Eine Teilnahme ist nur möglich, wenn Sie gut zu Fuss sind, die Führung dauert mehr als 2 Stunden. Mindestalter 16 Jahre.
Pro Mitgliedschaftsnummer ist die Teilnahme eines Gastes möglich.

09.00 Uhr: Treffpunkt 2 Ankunft 2 - Dauer 2,5 Std. bis 12.00 Uhr

Die Führung wird durch einen erfahrenen Mitarbeiter und Tourguide der SR - Technics begleitet.

Das Fotografieren ist im ganzen Areal der SR-Technics nicht erlaubt.

führungen

Hamburg - 13. - 15. Oktober 2018 - Zusatzreise wegen grosser Nachfrage

Mitgliederreise

Hamburg - 13. - 15. Oktober 2018 - Zusatzreise wegen grosser Nachfrage

banner-hamburg.jpg

Nach dem Megahit in den Jahren 2012/13/14 wiederholen wir diese Reise im Jahr 2018. Ein Video ist im Youtube-Kanal: www.youtube.com/user/IGFZ/videos zu finden. Wir besuchen die Airbus-Werke und erhalten u. a. einen Einblick in die Endmontage der A380 und Filmvortrag. Direkt an der Elbe nehmen wir das Mittagessen ein und erblicken dabei die grössten Frachtschiffe, welche in die weite Welt ziehen, bzw. in Hamburg eintreffen.

Als weiteres besuchen wir bei einer Fachführung die Bahnbetriebswerkstätte der Deutschen Bahn, wo die ICE-Fernzüge gewartet werden. Ein Filmvortrag, Rundgang durch den Betrieb und Besuch im Lokführerstand, ist alles möglich.

Am rasant wachsenden Flughafen Hamburg mit heute jährlich 17 Mio. Passagiere, welcher unter Vorsitz von Herr Michael Eggenschwiler aus der Schweiz geleitet wird sind wir zu einer exklusiven, interessanten Exkursion zu Gast.

In Hamburg, dem «Venedig des Nordens», mit dem grossen Hafen, der Speicherstadt, den vielen gediegenen Restaurants, Fussgänger- und Shoppingmeilen, Alster, Miniatur-Wunderland, Musicals, etc. empfehlen wir einen verlängerten Aufenthalt! Wir übernachten im bekannten und sehr beliebten, komfortablen ****Hotel Europäischer Hof im Stadtzentrum.

Reiseprogramm Mitgliederreise Hamburg, 13. - 15. Oktober 2018 (PDF)

reisen

Ikarus 79/2017

Ikarus 79/2017

ikarus-79.jpg

Ikarus 79/2017 (PDF, 979 KB)

news

Riga - 8. - 11. September 2018 - AUSGEBUCHT - Warteliste eröffnet

MITGLIEDERREISE

Riga - 8. - 11. September 2018

banner-riga.jpg

Riga, die Hauptstadt Lettlands an der Ostsee mit rund 700’000 Einwohnern, ist die grösste Stadt in den drei baltischen Staaten. Jugendstilstrassen, gemütliche Märkte, mittelalterliche Altstadt, köstliche Speisen in den vielen Restaurants und jede Menge

reisen

Ikarus 78/2017

Ikarus 78/2017

ikarus-78-1.png

Ikarus 78/2018 (PDF, 575 KB)

news

Hamburg - 20. - 22. Oktober 2018 - AUSGEBUCHT

MITGLIEDERREISE

Hamburg - 20. - 22. Oktober 2018

banner-hamburg.jpg

Diese Reise ist ausgebucht!

Nach dem Megahit in den Jahren 2012/13/14 wiederholen wir diese Reise im Jahr 2018. Ein Video ist im Youtube-Kanal: www.youtube.com/user/IGFZ/videos zu finden. Wir besuchen die Airbus-Werke und erhalten u. a. einen Einblick in die Endmontage der A380 und Filmvortrag. Direkt an der Elbe nehmen wir das Mittagessen ein und erblicken dabei die grössten Frachtschiffe, welche in die weite Welt ziehen, bzw. in Hamburg eintreffen.

Als weiteres besuchen wir bei einer Fachführung die Bahnbetriebswerkstätte der Deutschen Bahn, wo die ICE-Fernzüge gewartet werden. Ein Filmvortrag, Rundgang durch den Betrieb und Besuch im Lokführerstand, ist alles möglich.

Am rasant wachsenden Flughafen Hamburg mit heute jährlich 17 Mio. Passagiere, welcher unter Vorsitz von Herr Michael Eggenschwiler aus der Schweiz geleitet wird sind wir zu einer exklusiven, interessanten Exkursion zu Gast.

In Hamburg, dem «Venedig des Nordens», mit dem grossen Hafen, der Speicherstadt, den vielen gediegenen Restaurants, Fussgänger- und Shoppingmeilen, Alster, Miniatur-Wunderland, Musicals, etc. empfehlen wir einen verlängerten Aufenthalt! Wir übernachten im bekannten und sehr beliebten, komfortablen ****Hotel Europäischer Hof im Stadtzentrum.

Reiseprogramm Mitgliederreise Hamburg, 20. - 22. Oktober 2018, (PDF)

reisen

Ikarus 77/2017

Ausgabe vom 1. Juli 2017

Ikarus 77/2017

ikarus_dummy.png

Ikarus 77/2017 (PDF, 1 MB)

news

Ikarus 76/2017

Ausgabe vom

Ikarus 76/2017

ikarus_dummy.png

Ikarus 76/2017 (PDF, 740 KB)

news